Im Nebel



Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.
 
Hermann Hesse

Kommentare:

  1. Wie stimmungsvoll !
    Ich mag die Bilder und ich mag Hesse.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deinen Kommentar. Während ich am fotografieren war, entdeckte mein Partner dieses Gedicht in der Zeitung!

      Löschen
  2. These pictures are incredibly beautiful!!! I love the light and the colors very much.

    Best regards from Kaya.

    AntwortenLöschen
  3. Uii, ja gefällt mir auch sehr. Tolle Stimmung!
    glG & schönes WE,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. Moin Susanne,
    genau mein Ding, deine Fotos und Hesse! Schon witzig, ich lese sonst keine Gedichte, aber hier hat mich bereits die erste Zeile gefangen.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schöne Nebelbilder!
    Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich kann oben in deinen Abstimmfeldern nichts anklicken.
    Schönen Abend noch
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deinen Kommentar. Bei mir gehen die Abstimmungsfelder, vielleicht liegt es an deinem Browser?

      Löschen
  6. Hesse und das dann noch mit solch schönen Bilder , sehr toll :)

    AntwortenLöschen